AULA-Projekt Bildungsangebot an der VHS zu Leipzig

Foto: Wolfgang Stoiber

Foto: Wolfgang Stoiber

Der Verein Naturschutz & Kunst Leipziger Auwald e. V. (NuKLA), gemeinsam mit dem NABU Leipzig Begründer von “AULA-Projekt2030. Das grüne Band entlang der Weißen Elster”,  bietet verschiedene Kurse (Vorträge und/oder Exkursionen) zum AULA-Projekt als Informationsveranstaltungen  für die Bürger- und Bürgerinnen der Stadt Leipzig und der Region an. Die Veranstaltungsreihe geht weiter mit einer Exkursion in die Burgaue am 13. September um 14 Uhr. Treffpunkt ist an der Ecke zum Waldbad/ Auenstraße in Böhlitz-Ehrenberg.  Die Veranstaltungsreihe wird als Angebot im Bereich Naturschutz/Umweltbildung fortlaufend weitergeführt werden. Dafür sucht der Verein Interessierte und Fachleute, die hiermit herzlich eingeladen sind, Vorschläge für einen Kursvortrag beim Verein einzureichen. Wolfgang Stoiber, Vorsitzender NuKLA e. V. Die weiteren Veranstaltungen hier:  Volkshochschule Semesterprogramm Herbst Buchungen für die einzelnen Veranstaltungen bitte über die Volkshochschule 0341 – 1236000, vhs@leipzig.de

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AULA-Projekt2030, Auwald, Fachvorträge, Presse, Termine, VHS Angebot | Kommentare deaktiviert

Und hier unsere nächsten Konzerthöhepunkte

Die KlassischenKartoffelKonzerte melden Ihnen hier, dass es  im September mit der Konzert-Reihe weiter gehen wird: Tickets für die Konzerte erhalten Sie bereits jetzt: Klicken Sie hierzu in der Kopfzeile einfach Tickets an.

15.Konzert Pixel 768 x1024Das 15.Konzert findet am 25. September im Jazzkeller des Telegraphen statt. Zu Gast wird Thomas Hanke & Plaintive Cry sein. Ein Abend mit Chammer Blues wird Ihnen angeboten.

16 Konzert Pixel 768 x1024_Neu

 

 

16. Konzert am 22.11.2014 mit Ingo Insterburg und Die Melankomiker im Kulturhaus Stötteritz

 

 

 

 

17 Konzert Pixel 768 x 1360_17 00 Uhr17. Konzert  am 30.11.2014 mit amarcord, a-capella-Konzert zum 1. Advent  in der Paul-Gerhardt-Kirche Connewitz. Konzertbeginn: 17 Uhr !

zum Ticketverkauf: http://www.nukla.de/reservierung/  siehe auch: Tickets/Konzerte

29. Konzert am 27.11.16 mit http://www.dorotheeoberlinger.de/.

Dorothee Oberlinger  eine Ausnahmeflötistin und in Fachkreisen durchaus als Star zu bezeichnen. Als Professorin für Alte Musik ist sie die Leiterin am Mozarteum in Salzburg.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Konzerte, Termine | Hinterlasse einen Kommentar

NuKLA übernimmt Kosten für gemeinsame EU-Beschwerde zum Floßgraben

Massenhaft Motorboote im Leipziger Auwald per Salamitaktik geplant

Die Umweltvereine Naturschutz und Kunst Leipziger Auwald e. V. (NuKLA) und Ökolöwe-Umweltbund Leipzig e. V. reichen bei der Europäischen Union Beschwerde ein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert

Der Eisvogel fühlt sich wohl am Floßgraben

Mit ihrem Artikel zur erfolgreichen Brut des Eisvogels im Floßgraben hat eine Leipziger Tageszeitung mit nicht zu überhörendem Unterton mal wieder wenig objektiv Stellung bezogen. Bereits der Titel dient offensichtlich zur Verwirrung der Leserinnen und Leser: Der Eisvogel hat den Floßgraben schon lange als optimales Brutrevier entdeckt und “angenommen”, das ist keine Erfindung und erst recht kein Verdienst der Stadt Leipzig. Im Gegenteil: diese will ihn ja nach Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Presse, Tierschutz | Kommentare deaktiviert

UNESCO-Welterbe? LVZ Leserbrief 25. Juli 14

Leserbrief zur Veranstaltung im Neuen Rathaus vom 10. Juili 14. Der Auwald braucht Wasser. Als Wanderfreund liegt mir der Leipziger Auwald, der unser Hauptwandergebiet ist, sehr am Herzen. Auch deshalb, weil er allen Bürgern unserer Stadt als Freizeit- und Erholungsoase dient. Nun musste ich beim letzen Auwaldforum am 10. Juli im Neuen Rathaus im Beitrag vom Hr. Mathias Scholz (UFZ) hören, das unser Auwald gar kein Auwald mehr ist, weil sich seit dem Bau des Luppendammes, zwar der Hochwasserschutz wesentlich verbessert hat, aber dadurch gleichzeitig die regelmäßigen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert

Leipzig ändert die Verfügung und “schwups” darf das LeipzigBoot erneut den Floßgraben passieren

Nachdem die Grüne Liga Sachsen am 27.Juni 2014, als Vertreter des Ökolöwen, beim Amt für Umweltschutz der Stadt Leipzig gegen die Ausnahmegenehmigung von der Allgemeinverfügung zum Schutz der Eisvogelbrut im Floßgraben für das motorbetriebene LeipzigBoot Widerspruch eingelegt hatte, musste am Folgetag das Umweltamt diese Ausnahmegenehmigung zurücknehmen. Das LeipzigBoot durfte nicht mehr fahren. 20 Tage währte es, in denen vermutlich lange und viel Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert

Schützenhilfe vom AHA aus Halle. Stellungnahme des Vereins an das Amt für Stadtgrün und Gewässer. Es geht mal wieder um den Floßgraben und den Eisvogel

Obwohl die Stadt Leipzig mit den durch sie beauftragten Gutachten zur naturschutzrechtlichen Betrachtung der Floßgrabennutzung der Meinung ist, mit den Aussagen dieser Gutachten mit ihrem wassertouristischen Nutzungsplänen und der darin vorgesehenen intensiven Nutzung des sensiblen und geschützten Gewässers als Kurs 1 “auf der sicheren Seite” zu sein, kann, wer diese Gutachten richtig liest (und nicht das, was er gern lesen will), bereits in diesen, eher für den Auftraggeber wohlwollend verfassten Schriftsätzen, reichlich Argumente Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert

Auwald braucht Wasser, das Auwaldforum

Am 10. Juli, verschoben mitten in die Urlaubszeit (ein Schelm, der Böses dabei denkt) und damit z.B. nunmehr ohne den „Auwaldpapst, Professor Dr. Dister, vom WWF-Auen-Institut in Rastatt, fand es nun statt, dass vollmundig den Leipziger CDU- und SPD-Stadträten als Beschwichtigungbrocken hingeworfene Auwaldforum, zum „Ausgleich“ dafür, dass die Stadtverwaltung sich geweigert hatte, dem Antrag der beiden großen Fraktionen zu folgen, der ein Moratorium und neues Nachdenken über den Sinn und Unsinn Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AULA-Projekt2030, Auwald, Konzerte, Presse | Kommentare deaktiviert

Gemeinsame Pressemitteilung von Ökolöwe, NABU Leipzig und NuKLA

Leipzig verstößt im Floßgraben gegen eigene Naturschutzanordnungen Leipziger Naturschutzverbände reichen Widerspruch gegen Motorboote im Auwald ein.

Seit Monaten hält nun die Auseinandersetzung um die Nutzung des Floßgrabens an. Das kleine Flüsschen stellt ein begehrtes Verbindungsstück zwischen Leipzig und den Tagebaufolgeseen im Süden der Großstadt dar. Unterstützt von NABU Leipzig und NuKLA hat die Grüne Liga Sachsen, Dachverband des Ökolöwen, nun einen Einspruch gegen Ausnahmen von der Allgemeinverfügung zum Schutz des Eisvogels im Flossgraben eingereicht. Dieser entfaltet aufschiebende Wirkung und unterbindet dadurch den Motorbootsbetrieb im Floßgraben. Die Naturschutzvereine wollen den Flossgraben im Leipziger Auwald mit allen Mitteln vor der Übernutzung mit Motorbooten Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert

Leserbrief zum LVZ Artikel Eisvogel im Floßgraben: Fährt die Stadt bald mit Booten Streife?

138 Verstöße gegen Ruhezeiten zum Schutz des Eisvogels zu Pfingsten registriert / 138 Verstöße gegen Ruhezeiten / Erfolgreiche Brut !?

Sehr geehrte LVZ, was wollen Sie mit Ihren beiden Beiträgen zum Floßgraben vom Sonnabend eigentlich vermitteln? Die Fakten jedenfalls nicht, denn diese müssten so lauten:
1. Der Floßgraben war und ist FFH- und Vogelschutzgebiet.
2. Darin lebende geschützte Arten sind nicht nur nicht zu beeinträchtigen, sondern es ist dafür zu sorgen, dass sie geschützt und befördert Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Programm | Kommentare deaktiviert

Es geht eben nicht nur um den Eisvogel im Floßgraben, sondern um grundsätzliche politische Weichenstellungen in der Region und um das ganz große Geld.

Nach 21 Kommentaren muss ich kommentieren: Mittlerweile sind noch einige hinzu gekommen.

1. Ich bin grundsätzlich für den Schutz jeder Tierart, auch der Säugetierart Homo sapiens. Alcedo atthis hat noch nie den Menschen bedroht. Der Mensch meint leider, der Gott für die anderen Geschöpfe zu sein. 2. Zu Paddler leipzig: Ein Eisvogelschützer ist nicht aggressiv, im Gegenteil. Warum soll nachts gesägt worden sein? Selbst 21:00 und 5:00 Uhr den Floßgraben befahren? Im zeitigen Frühjahr lag ein umgebrochener Baum nördl. des Klärwerks etwa 1 m hoch quer. Er wurde fummelig mit Taschenmessersäge Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert

Linker Wahlsieg zum Wohle der Natur?

Im Leipziger Stadtrat werden demnächst 44 bzw. 45 Volksvertreter Politik machen, die linken Parteien zuzurechnen sind. Bei insgesamt 70 Sitzen im Rathaus ergibt sich nach den Wahlen vom 25. Mai eine satte linke Mehrheit, die progressiven, alternativen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert