AULA-Veranstaltungen mit der Volkshochschule

Der Verein Naturschutz & Kunst Leipziger Auwald e. V. (NuKLA), gemeinsam mit dem NABU Leipzig Begründer von “AULA-Projekt2030. Das grüne Band entlang der Weißen Elster”,  bietet verschiedene Kurse (Vorträge und/oder Exkursionen) zum AULA-Projekt als Informationsveranstaltungen  für die Bürger- und Bürgerinnen der Stadt Leipzig und der Region an.

Die nächste Veranstaltung findet am Samstag, 23.03.2015  zum Thema “Bedrohte Tierwelt, seltene Pflanzen”, Exkursion durch den Auwald statt.   Kursnummer: L 18 030 Z. Anmeldungen über die VHS Leipzig. Treffpunkt: 14 Uhr, am Schulbiologiezentrum, Schleußiger Weg 3. Kursleiter Hannes Hansmann

Die Veranstaltungsreihe wird als Angebot im Bereich Naturschutz/Umweltbildung fortlaufend weitergeführt werden. Dafür sucht der Verein Interessierte und Fachleute, die hiermit herzlich eingeladen sind, Vorschläge für einen Kursvortrag beim Verein einzureichen. Wolfgang Stoiber, Vorsitzender NuKLA e. V. Die weiteren Veranstaltungen hier:  Volkshochschule Semesterprogramm Herbst Buchungen für die einzelnen Veranstaltungen bitte über die Volkshochschule 0341 – 1236000, vhs@leipzig.de

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AULA-Projekt2030, Auwald, Fachvorträge, Presse, Termine, VHS Angebot | Kommentare deaktiviert

Und hier unsere nächsten Konzerthöhepunkte

Klassische Kartoffel Konzerte

Die Veranstalter der Klassischen Kartoffel Konzerte bedanken sich bei Ihnen für Ihre treuen Konzertbesuche. Mit unseren unterschiedlichen  Musikangeboten erreichen wir Jahr für Jahr immer mehr Besucher und hoffen, dass dies auch weiterhin eine gute Plattform ist, auch unser naturschützerisches Anliegen bekannt zu machen. Dass Sie uns mit Ihrem Kommen dabei unterstützen, dafür danken wir Ihnen verbunden mit unseren besten Wünschen zum Weihnachtsfest und Jahreswechsel für Sie und Ihre Lieben. Bleiben Sie uns auch in 2015 gewogen!

zum Ticketverkauf: http://www.nukla.de/reservierung/  siehe auch: Tickets/Konzerte

20  Konzert 1024 x 768

20. Konzert am Sonntag, 29.03.15 um 17 Uhr in der Alten Börse zu Leipzig mit dem Klavierduo „tastiera armonica

“Perlen der vierhändigen Klavierliteratur” Mit Werken von Franz Schubert, Johannes Brams und Maurice Ravel

BilderJazzQuartett (2)

21. Konzert am Sonntag, 31. Mai 2015 um 18:30 Uhr, Alte Börse Leipzig “BILDER EINER AUSSTELLUNG – the jazz-version” (Modest Mussorgski / Stephan König) mit dem Stephan König Jazz-Quartett. Stephan König, Klavier / Arrangements Reiko Brockelt, Saxophon, Klarinette, Flöte Thomas Stahr, Bass Wieland Götze, Schlagzeug. Einer der bekanntesten Zyklen der Musikgeschichte – nach den Bearbeitungen von Ravel, Emerson Lake & Palmer, Tomita und vielen anderen – in einer Jazz-Quartett-Version von Stephan König.

Fax22. Konzert am Sonntag, 27. September 2015 um 19.30 Uhr, Alte Börse zu Leipzig         “Duo Stephan König, Klavier / Florian Poser, Vibraphon & Marimbaphon”

Duo-Kompositionen von Florian Poser und Stephan König für 88 Tasten und 84 Platten. Im 2012 gegründeten Duo Florian Poser (Oldenburg) / Stephan König (Leipzig) erklingen Kompostitionen der beiden Solisten – einige davon wurden speziell für diese Besetzung geschrieben. Außergewöhnliche Virtuosität, gepaart mit perfektem Zusammenspiel – ein Konzertabend, der von kammermusikalisch-intimen Tönen bis zum intensiven Klangerlebnis reicht.

www.florianposer.de  www.st-koenig.de

Calmus-Borggreve006-1_resized

Vorankündigung: 24. Konzert, 1. Advent Sonntag 29.11.15 Paul-Gerhard-Kirche 17 Uhr

Adventkonzert mit CALMUS

30. Konzert am 27.11.16 mit http://www.dorotheeoberlinger.de/.

Dorothee Oberlinger  eine Ausnahmeflötistin und in Fachkreisen durchaus als Star zu bezeichnen. Als Professorin für Alte Musik ist sie die Leiterin am Mozarteum in Salzburg.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Konzerte, Termine | Hinterlasse einen Kommentar

Die Paddler pausieren – das Problem bleibt.

Und dieses Problem ist von tief greifender, sprich struktureller Natur. Es geht genau genommen nicht einmal wirklich um den Floßgraben, obschon es sich natürlich um dieses kleine und besondere Gewässer dreht. Aber eben nur vordergründig – als Aufhänger für den zu Grunde liegenden Konflikt, der sich in der schlichten Frage ausdrückt: Was ist uns unsere Natur wert? Oder ist Umweltschutz in Leipzig bloß Makulatur? Das Online-Nachschlagewerk Wikipedia zeigt deutlich, woher der Wind weht. In dem Eintrag Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert

Meditative Reise durch den Floßgraben

Liebe Naturfreunde!  Die Kinobar Prager Frühling hat in Zusammenarbeit mit dem Ökolöwen unseren Film „Leipziger Floßgraben. Der Film.“ mit einer Sonderveranstaltung bedacht. Der Film wird am 29. Januar um 17 Uhr in der Kinobar gezeigt. Wir freuen uns, so Sie Ihre Freunde einladen möchten, sich den Film anzuschauen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Auwald, Presse, Programm | Kommentare deaktiviert

AHA führte Herbstexkursion in Leipzigs Burgaue durch

 Ein Gastbeitrag v on Andreas Liste. Der Arbeitskreis Hallesche Auenwälder zu Halle (Saale) e.V. (AHA) hält es für dringend nötig sich verstärkt für den Schutz und Erhalt von Auenlandschaften einzusetzen. In dem Zusammenhang möchte der AHA seine diesbezüglichen Aktivitäten auch in den Auenlandschaften von Leipzig und Umgebung verstärken.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AULA-Projekt2030, Auwald | Kommentare deaktiviert

Frohe und friedliche Weihnachten

Weihnachten steht vor der Tür und ein ereignisreiches

Jahr neigt sich dem Ende zu.

Wir möchten uns für Ihr Vertrauen

in diesem Jahr bedanken und

wünschen für das neue Jahr viel Glück und Erfolg.

Herzlichst NuKLA e. V. und die Klassischen Kartoffel Konzerte. Der Vorstand.

 

 

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert

Experten warnen vor Hochwasser

Alle Jahre wieder… Im Artikel der LVZ v. 26.11.2014 meldeten sich wie in jedem Spätherbst (also vor dem, die Stadt Leipzig alljährlich existentiell bedrohenden Weihnachtshochwasser) die üblichen  Experten zum Thema zu Wort – um, wie immer, mit furchteinflößenden Szenarien dem technischen Hochwasserschutz das Wort zu reden. Zuverlässig, immer zur selben Zeit werden durch diese Spezialisten die  BürgerInnen der Stadt Leipzig verunsichert und aufgescheucht. All die hinlänglich bekannten, unsäglichen Begründungen für die „alternativlose“ Umsetzung weiterer Betonbaumaßnahmen wurden wieder vorgetragen und alle, sich andernorts langsam durchsetzenden Erkenntnisse über den schlussendlichen Unsinn ausschließlich technischen Hochwasserschutzes mit vernagelter Ignoranz komplett ausgeblendet. Keiner der im Podium sitzenden Fachleute wusste zu sagen, dass es gerade diese Art des technischen Hochwasserschutzes und die immer weitere Kanalisierung der Flüsse sind, die die Hochwasser mitverursachen, vor denen da so eindringlich gewarnt wurde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert

Passendes Geschenk zu Weihnachten gesucht

DVD_Cover

NuKLA und die Klassischen Kartoffel Konzerte sind nicht zu retten. Und Umweltschutz kann man nicht verschenken. Aber irgendwie freuen auch wir uns – über Konzertbesucher und solche, die das werden könnten: Mit einem Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Auwald, Programm | Kommentare deaktiviert

Der Eisvogel kommt nicht zur Ruhe

In einer städtischen Veranstaltung am 25.11.14 für Umweltverbände und Bootsverleiher ließ Umweltbürgermeister Rosenthal die Ergebnisse des Floßgraben-Monitorings 2014 vorstellen. Eingepackt wurden die Fakten zum Floßgraben in Zahlen über Bruterfolge bei 12 Eisvogelpaaren im gesamten Leipziger Auwald, von denen lediglich 8 Brutpaare erfolgreich waren, also armselige 67%. Das ist kein Grund zur Freude, es sind alarmierende Zahlen. Nimmt man nun lediglich den Floßgraben als Idealbrutgebiet und heiß umkämpften Kurs 1, der auch noch als Nahrungsquelle für entfernter brütende Vogelpaare dient, so sehen die Ergebnisse bei genauerem Betrachten ebenfalls besorgniserregend aus: Nur 2 Brutpaare haben Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert

Herbstexkursion am Samstag, den 29.11.2014 in die Burgaue.

Foto: Wolfgang Stoiber

Foto: Wolfgang Stoiber

Einladung zur Herbstexkursion. Der Arbeitskreis Hallesche Auenwälder zu Halle (Saale) e.V. (AHA) hält es für dringend nötig sich verstärkt für den Schutz und Erhalt von Auenlandschaften einzusetzen. In dem Zusammenhang möchte der AHA seine diesbezüglichen Aktivitäten auch in den Auenlandschaften von Leipzig und Umgebung verstärken. Auf Grund der weiteren Bedrohung der Auenwälder Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse, Termine | Kommentare deaktiviert

AHA Herbstexkursion in den südlichen Auwald. Ein Gastbeitrag.

Foto: Wolfgang Stoiber

Foto: Wolfgang Stoiber

 

 

AHA hält naturnahere Entwicklung der Elster-Pleiße-Aue in Leipzig für dringend geboten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AULA-Projekt2030, Auwald, Auwald Fotos, Presse | Kommentare deaktiviert

Hochwasser-und Grundwasserkonzeption in Leipzig nicht voneinander trennbar. Exkursionen im November

Für AHA lassen sich nachhaltiger Schutz der Auen und eine damit verbundene Hoch- und Grundwasserkonzeption in Leipzig und Umland nicht voneinander trennen. Wie bereits mehrfach benannt sowie von vielen Menschen hautnah erlebt, führten zahlreiche Flüsse wie z.B. Elbe, Donau, Saale und Mulde sowie ihre Nebengewässer sehr umfassendes Hochwasser im Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Argumente und Positionen, AULA-Projekt2030, Auwald, Presse | Kommentare deaktiviert